Search
Generic filters
Exact matches only

SFC Energy und DB Bahnbau Gruppe präsentieren Wasserstoff-Generator

Kategorien: |
Themen: |
Autor: Magnus Schwarz

SFC Energy und DB Bahnbau Gruppe präsentieren Wasserstoff-Generator
Der mobile emissionsfreie Generator H2Genset (Quelle: SFC Energy)

22. September 2022 | Die SFC Energy AG, ein führender Anbieter von Wasserstoff- und Methanol-Brennstoffzellen für Hybrid-Stromversorgungslösungen und ihr Kooperationspartner DB Bahnbau Gruppe GmbH stellen die Vorserie des emissionsfreien Wasserstoff-Generators H2Genset auf der InnoTrans in Berlin aus.

Die DB Bahnbau Gruppe ist ein Tochterunternehmen der Deutschen Bahn AG und Dienstleister für die Bahn-Infrastruktur. Als Systemintegrator alternativer Energiesysteme entwickelt sie die Eisenbahninfrastruktur grün und zukunftsfähig weiter. Nachdem das Unternehmen in der Vergangenheit bereits Brennstoffzellen von SFC Energy in der Verwendung hat, z. B. an Stellwerken und Signalsystemen, erprobt die DB Bahnbau Gruppe nun den Einsatz der kürzlich angekündigten Vorserie des emissionsfreien Wasserstoff-Generators H2Genset.

Mobile Strom- und Wärmeerzeugung aus Wasserstoff

Der H₂Genset ist ein flexibler und mobiler Stromerzeuger mit Wasserstoff-Brennstoffzellen für Areale ohne Zugang zum konventionellen Stromnetz wie z.B. auf Baustellen, bei Outdoor-Events, für temporäre Stromversorgung von Telekommunikationsmasten oder als mobile Notstromversorgung bei Großschadenslagen. Optional auch als mobile Netzersatzanlage konfigurierbar – ganz ohne Fundamentierung oder Baugenehmigung.

Mit einer Spitzenleistung bis zu 20 kW ist der H₂Genset in vielen Anwendungsbereichen einsetzbar.

„Die DB Bahnbau Gruppe ist ein renommierter Kooperationspartner, der genauso wie wir die Power, den Nutzen und die Notwendigkeit von sauberen und effizienten Energieerzeugern verstanden hat und dafür unsere Brennstoffzellen und unseren H2Genset verwendet. Darauf sind wir stolz“, sagt Dr. Peter Podesser, CEO der SFC Energy AG.

Markus Egerer, Vorsitzender Geschäftsführer der DB Bahnbau Gruppe: „Mit unseren alternativen Energiesystemen auf Basis von Brennstoffzellensystemen formulieren wir schon heute die Antwort auf die Frage nach der Energieversorgung von morgen. Dabei setzen wir voll und ganz auf Nachhaltigkeit und Innovation. Wir sind stolz, dass wir mit SFC einen zuverlässigen und starken Partner an unserer Seite haben.“

 

(SFC Energy/2022)

Das könnte Sie auch interessieren

Quantron und ETO Motors beschließen deutsch-indische Zusammenarbeit
Fusion Fuel verkauft Solar-Wasserstoff-Systeme im Wert von fünf Millionen Euro
Erster Wasserstoffzug der USA: Stadler Rail nutzt Brennstoffzellen von Ballard

Publikationen

Wasserstoff in der Praxis, Bd. 1: Infrastruktur

Wasserstoff in der Praxis, Bd. 1: Infrastruktur

Erscheinungsjahr: 2021

Das Buchreihe „Wasserstoff in der Praxis“ vermittelt Praktikern wichtige Informationen über den Stand der Technik und zukünftige Entwicklungen. Im 1. Band werden die Herausforderungen dargestellt, die Wasserstoff an die Gasinfrastruktur und ...

Zum Produkt

Handbuch der Gasverwendungstechnik

Handbuch der Gasverwendungstechnik

Erscheinungsjahr: 2019

Die deutsche Energiewende fokussiert neben dem Aufbau der Erneuerbaren Energien vor allem auch die Erhöhung der Energieeffizienz in allen Bereichen. Beides steht bei dem komplett neu gestalteten Handbuch der Gasverwendungstechnik im Mittelpunkt. ...

Zum Produkt

Erneuerbarer Wasserstoff mit Solar-Wind-Hybridkraftwerken

Erneuerbarer Wasserstoff mit Solar-Wind-Hybridkraftwerken

Autor: Raphael Niepelt, Rolf Brendel

Grüner Wasserstoff ist ein Schlüsselelement für die Transformation und Defossilierung des Energiesystems. Mit der Nationalen Wasserstoffstrategie hat sich die Politik klar zu grünem Wasserstoff bekannt, wobei der Bedarf vor allem über Importe ...

Zum Produkt

Mehr Publikationen...