Generic filters
Exact matches only

GP Joule bestellt 2-Megawatt-Elektrolyseur bei H-Tec Systems

Kategorie:
Themen: | | |
Autor: Magnus Schwarz

GP Joule bestellt 2-Megawatt-Elektrolyseur bei H-Tec Systems
Vertragsunterzeichnung auf der Hannover Messe (v.l.n.r.): Heinrich Gärtner, CTO GP JOULE, André Steinau, Geschäftsführer GP JOULE HYDROGEN, Frank Zimmermann, CFO H-TEC SYSTEMS und Marius Zasche, CTO H-TEC SYSTEMS (Quelle: GP JOULE)

02. Juni 2022 | Das Energiewendeunternehmen GP Joule hat einen Elektrolyseur mit einer Leistung von 2 MW bei H-Tec Systems bestellt. Der entsprechende Vertrag wurde heute auf der Hannover Messe unterzeichnet. Der Elektrolyseur soll Wasserstoff für eine Tankstelle in Bremerhaven erzeugen. Der dafür benötigte Strom wird aus einem nahegelegenen Windpark stammen. Die Lieferung und Installation der Elektrolyseure soll Mitte 2023 erfolgen. GP Joule  und H-Tec Systems knüpfen damit an die erfolgreiche Zusammenarbeit, unter anderem im Leuchtturmprojekt eFarm in Nordfriesland, an.

Die Anlage zur Wasserstoffproduktion soll im Bremerhavener Industriegebiet Grauwallring entstehen. Sie ist Teil des von GP JOULE und Green Fuels GmbH initiierten Wasserstoffprojekts HY.City.Bremerhaven. Bau und Betrieb der Elektrolyseanlage sind dabei Aufgabe von GP JOULE. Vom Grauwallring wird der grüne Wasserstoff an eine Tankstelle auf dem Betriebshof der Bremerhaven Bus, dem lokalen Busunternehmen, geliefert. Die Wasserstofftankstelle wird darüber hinaus auch anderen Kundinnen und Kunden offenstehen. Im März erhielt das Projekt bereits die Förderzusage aus dem Bundesverkehrsministerium im Rahmen der „HyLand“-Förderungen. Die HY.City.Bremerhaven ist dabei Teil des Wasserstoffverbundprojekts „Hyways for Future“, das sich über die Metropolregion Nord-West von Oldenburg bis nach Cuxhaven erstreckt.

Während die meisten Wasserstoffregionen in Deutschland noch mit Vorstudien beschäftigt sind, geht es im Nordwesten bereits in die Umsetzung. Dabei sind die Erfahrungen der Akteure aus dem Projekt eFarm eine große Hilfe. Dort sind bereits drei von insgesamt fünf geplanten Elektrolyseeinheiten in Betrieb.

(Quelle: GP Joule/2022)

Das könnte Sie auch interessieren

DVGW Kongress präsentiert: “H2 Sicherheit” am 15. März 2023
Get H2: RWE bestellt zwei 100-MW-Elektrolyse-Anlagen bei Linde
RWTH Business School und OGE bieten Weiterbildung „H2 Deep Diver“ an

Publikationen

Wasserstoff in der Praxis, Bd. 1: Infrastruktur

Wasserstoff in der Praxis, Bd. 1: Infrastruktur

Erscheinungsjahr: 2021

Das Buchreihe „Wasserstoff in der Praxis“ vermittelt Praktikern wichtige Informationen über den Stand der Technik und zukünftige Entwicklungen. Im 1. Band werden die Herausforderungen dargestellt, die Wasserstoff an die Gasinfrastruktur und ...

Zum Produkt

Handbuch der Gasverwendungstechnik

Handbuch der Gasverwendungstechnik

Erscheinungsjahr: 2019

Die deutsche Energiewende fokussiert neben dem Aufbau der Erneuerbaren Energien vor allem auch die Erhöhung der Energieeffizienz in allen Bereichen. Beides steht bei dem komplett neu gestalteten Handbuch der Gasverwendungstechnik im Mittelpunkt. ...

Zum Produkt

Erneuerbarer Wasserstoff mit Solar-Wind-Hybridkraftwerken

Erneuerbarer Wasserstoff mit Solar-Wind-Hybridkraftwerken

Autor: Raphael Niepelt, Rolf Brendel

Grüner Wasserstoff ist ein Schlüsselelement für die Transformation und Defossilierung des Energiesystems. Mit der Nationalen Wasserstoffstrategie hat sich die Politik klar zu grünem Wasserstoff bekannt, wobei der Bedarf vor allem über Importe ...

Zum Produkt