Generic filters
Exact matches only
FS Logoi

Tüv Süd vergibt erstes “H2-Readiness”-Zertifikat

Kategorie:
Themen: |
Autor: Sophia Jenke

Die CEOs Dr. Andreas Kunz (Innio Group) und Ferdinand Neuwieser (TÜV SÜD)
Quelle: TÜV SÜD
Innio TÜV Übergabe

18. Oktober 2023 | Die Innio Group hat für ihr Konzept eines mit 100 % wasserstoffbetriebenen Motorenkraftwerks das erste „H2-Ready“-Zertifikat des Tüv Süd erhalten. Ausgezeichnet wurden die Baureihen 4 und 6 der Jenbacher Wasserstoffproduktlinie mitsamt dem zugehörigen Anlagenkonzept.

Die erste Stufe der Zertifizierung bescheinigt Innio die „H2-Readiness“ des Anlagenkonzepts, basierend auf den Jenbacher Produktlinien der Baureihen 4 und 6. Damit ist der Hersteller laut eigenen Angaben der erste weltweit, der dieses Concept Certificate erhalten hat.

Das ausgezeichnete Konzept ermögliche sowohl das Umrüsten bestehender Kraftwerke auf Wasserstoff als auch die Planung von neuen wasserstofffähigen Anlagen.

Die Anlagen des österreichischen Motorenherstellers sind auf den Betrieb mit Gas-Wasserstoff-Gemischen ausgelegt. Mit der „Ready for H2“-Technologie bietet Innio neben 60-Hz-Motoren zudem Motoren der 1-MW-Klasse an, die mit 100 % Wasserstoff betrieben werden können. Ab 2025 soll das gesamte Produktportfolio für den ausschließlichen Betrieb mit Wasserstoff ausgelegt sein.

Tüv Süd-Zertifizierung

Die Zertifizierung eines „H2-Ready“-Motorenkraftwerks durch Tüv Süd besteht aus drei Stufen mit entsprechenden Zertifikaten:

  1. Während der Ausschreibungsphase wird ein Concept Certificate für die konzeptionelle Auslegung einschließlich aller Rahmenbedingungen ausgestellt.
  2. In der Umsetzungsphase eines Projekts erfolgt dann auf Basis der endgültigen Anlagenauslegung und ihrer Spezifikationen ein Project Certificate.
  3. Und schließlich bewertet ein Transition Certificate die Umrüstung eines bestehenden Motorenkraftwerks auf Wasserstoffbetrieb. Diese dritte Stufe umfasst auch eine Überprüfung der Nachrüstungsmaßnahmen und ihrer Auswirkungen auf Sicherheit und Leistung.

Die von Tüv Süd angebotene Zertifizierung lässt sich auf eine Vielzahl von Motorenkraftwerken übertragen. Darüber hinaus prüft und zertifiziert der Tüv Süd auch die H2-Verträglichkeit von Werkstoffen.

„H2-Ready“ definiert auch Fahrplan für die Umrüstung

Laut Tüv wurden bei der Entwicklung des Leitfadens für den Zertifizierungsprozess sowohl Beiträge der Innio Group als auch weiterer Akteure der Branche berücksichtigt.  Die Zertifizierung umfasst ein komplettes Motorenkraftwerk mit allen relevanten Teilsystemen.

Sie bezieht sich dabei nicht ausschließlich auf neue „H2-Ready“-Motorenkraftwerke, sondern definiert auch einen Fahrplan für die Umrüstung bestehender Anlagen – von der sukzessiven Beimischung bis hin zum reinem Wasserstoffbetrieb. Für Gemeinden und Unternehmen bietet eine Zertifizierung laut Tüv u.a. hohe Investitionssicherheit. Ferdinand Neuwieser, CEO der Tüv Süd Industrie Service GmbH, erklärt:

„Unser ‚H2-Readiness‘ Zertifizierungsleitfaden ermöglicht Motorenherstellern, Anlagenbetreibern oder Versicherern die Anwendung eines standardisierten und transparenten Bewertungsrahmens.“

Weitere Informationen zur H2-readiness Zertifizierung des Tüv Süd
(Quelle: Innio Jenbacher GmbH & Co/2023)

Das könnte Sie auch interessieren

LOHC
Luftaufnahme des Baufelds der Direktreduktionsanlage von thyssenkrupp Steel in Duisburg
Elektrolyseur

Publikationen

Netzmeister 2023

Netzmeister 2023

Erscheinungsjahr: 2023

Für die Instandhaltung der Gas-, Wasser- und Fernwärmerohrnetze, die den mit Abstand größten Teil des Anlagevermögens von Versorgungsunternehmen ausmachen, trägt der Netzmeister die Verantwortung. Um den täglichen Anforderungen gerecht werden ...

Zum Produkt

Wasserstoff in der Praxis, Bd. 3: Dekarbonisierung

Wasserstoff in der Praxis, Bd. 3: Dekarbonisierung

Erscheinungsjahr: 2023

Alle Stahlhersteller in Deutschland haben ihre Weichen in die Zukunft längst gestellt: Sie setzen auf wasserstoffbetriebene Direktreduktionsanlagen statt kohlebetriebene Hochöfen, um im Jahr 2045 das Ziel der Klimaneutralität zu erreichen. Dieses ...

Zum Produkt

Wasserstoff in der Praxis, Bd. 2: Gebäude- und Messtechnik

Wasserstoff in der Praxis, Bd. 2: Gebäude- und Messtechnik

Erscheinungsjahr: 2022

Das Buchreihe „Wasserstoff in der Praxis“ vermittelt Praktikern wichtige Informationen über den Stand der Technik und zukünftige Entwicklungen. Im 2. Band stehen die Themen “Gebäudetechnik” und “Messtechnik” im Fokus. ...

Zum Produkt