Search
Generic filters
Exact matches only

Unerlässlich für eine nachhaltige Zukunft: Wasserstoff und Brennstoffzellen

Kategorie:
Themen: |
Autor: Redaktion

Unerlässlich für eine nachhaltige Zukunft: Wasserstoff und Brennstoffzellen
Advertorial
(Adobe Stock/PhotoGranary)

Advertorial, 1. August 2022 | Energieversorgung und Mobilität: Wasserstoff und Brennstoffzellen spielen eine entscheidende Rolle bei der Erreichung der nationalen und internationalen Klimaziele. Gleichzeitig nehmen die Innovationen in diesem Bereich rasant zu, Lösungen und neue Technologien sind in den verschiedensten Branchen gefragt, um die Industrie in eine nachhaltige Zukunft zu steuern.

Gerade alternative Antriebe werden benötigt, um die Verkehrswende voranzutreiben und emissionsfreie Mobilität zu gewährleisten. Ein Unternehmen, das seit Jahren Wasserstoff-Pionierarbeit leistet, ist Hyundai Motor Deutschland. Der erfolgreichste asiatische Importeur in Deutschland steht für zukunftsweisende Ideen im Bereich alternativer Antriebe. Eine solche ist auch der Hyundai NEXO. Das Wasserstoff-Brennstoffzellenfahrzeug punktet mit einer enormen Reichweite, einem futuristischen Design und einer modernen technischen Ausstattung – und bringt seine Insassen emissionsfrei voran.

Zu sehen ist der Hyundai NEXO am Stand von Hyundai Deutschland auf der diesjährigen f-cell. Die Fachmesse mit Konferenz findet am 4. und 5. Oktober auf der Messe Stuttgart statt. 2001 gegründet, zählt die f-cell zu den ältesten und wichtigsten internationalen Fachveranstaltungen der Wasserstoff- und Brennstoffzellenbranche. Sie bietet einen umfassenden Überblick über relevante internationale Märkte und technologische Fortschritte. Die f-cell besteht aus einer internationalen Fachmesse, hochkarätigen Konferenz, dem f-cell Award, interaktiven Workshops sowie der feierlichen Abendveranstaltung. BesucherInnen knüpfen hier Kontakte und treffen EntscheiderInnen. Das interaktive Format bietet eine ideale Plattform für ExpertInnen und Newcomer, um nachhaltige Geschäftsbeziehungen aufzubauen und sich von Lösungen und Anwendungen der Technologien zu überzeugen. Auf der hochkarätigen f-cell Konferenz trifft sich die internationale Wasserstoff- und Brennstoffzellenbranche und kommt zum fachlichen Austausch zusammen. Die f-cell Stuttgart ist dabei der Treffpunkt für internationale EntwicklerInnen, Top-HerstellerInnen aus der ganzen Welt, AnwenderInnen auf der Suche nach konkreten Lösungen und wichtigen VertreterInnen aus Politik, Industrie und Wissenschaft.

Neben dem Konferenzprogramm ergänzt die Fachmesse das Angebot der f-cell an die Branche. Die Themen der Vorträge und Diskussionen auf der Konferenz werden an den Messeständen aufgegriffen und so für die FachbesucherInnen erlebbar und greifbar. Die Fachmesse mit internationalen Ausstellenden und einer Start-up Area, die Innovationen noch stärker in den Fokus rückt, bietet ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm für EinsteigerInnen und Fortgeschrittene. So kann das Publikum zum Beispiel passend zum Vortragsthema „Trucks, Buses, Utility Vehicles“ Exponate wie den Hyundai NEXO aus dem Mobilitätsbereich betrachten und testen. Zudem würdigt der f-cell Award Innovationen und herausragende Entwicklungen im Bereich Wasserstoff und Brennstoffzellen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unerlässlich für eine nachhaltige Zukunft: Wasserstoff und Brennstoffzellen
Advertorial
Hyundai bringt XCIENT-Brennstoffzellen-LKW auf deutsche Straßen
Grünes Kerosin: Hy2gen kooperiert mit Euromovement für wasserstoffbetriebene Flugzeuge
H2Mobility: Wasserstofftankstelle in Landshut startet Optimierungsbetrieb

Publikationen

Das Projekt H2home

Das Projekt H2home

Autor: Matthias Block, Steffen Giesel, Andreas Herrmann und Norman Klüber

Das Ziel von H2home war die Entwicklung eines integrativen Systems mit 5 kW elektrischer Leistung zur hocheffizienten Nutzung von elektrischer Energie, Wärme- und Kälteenergie, bereitgestellt auf Basis von 100 % grünem Wasserstoff. Dieses System ...

Zum Produkt