Search
Generic filters
Exact matches only

Thorsten Kasten ist neuer zweiter Vorstand des DWV

Kategorie:
Themen: |
Autor: Redaktion

Thorsten Kasten ist neuer zweiter Vorstand des DWV

Thorsten Kasten ist, neben dem Vorstandsvorsitzenden Werner Diwald, zum Mitglied des Vorstands des Deutschen Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Verbands (DWV) bestellt worden. Der 52-Jährige wurde vom Deutschen Verein des Gas- und Wasserfaches (DVGW) vorgeschlagen, seine Wahl im Präsidium erfolgte einstimmig. Damit konnte der DWV-Vorstand nun planmäßig vollständig besetzt werden. Zusammen mit dem Vorstandsvorsitzenden Werner Diwald steht Kasten an der Spitze des Wasserstoff-Verbands. Kasten hat bislang verschiedene wasserstoffbezogene Themen in seiner beruflichen Laufbahn in mehreren Funktionen der Gaswirtschaft bearbeitet. Zuletzt verantwortete er als Geschäftsführer der VNG Innovation Consult GmbH und als Leiter Markt- und Kommunalpartnermanagement der VNG AG den Aufbau von Verbindungen zu Partnern im Wasserstoffmarkt.

Die Bestellung erfolgt im Zuge einer Kooperationsvereinbarung zwischen DVGW und DWV, die eine noch engere Zusammenarbeit der beiden Verbände regelt. Im Rahmen umfangreicher struktureller Änderungen hatte der DWV Ende des vergangenen Jahres seine Vereinsstrukturen angepasst. Dies erfolgte mit dem Ziel einer Professionalisierung der Bearbeitung und Positionierung des Themas Wasserstoff in Deutschland und Europa.

Thorsten Kasten: „Ich freue mich auf die spannende Aufgabe beim DWV und danke dem Präsidium für das entgegengebrachte Vertrauen. Gemeinsam mit Werner Diwald und dem gesamten Team haben wir das Ziel, die Rahmenbedingungen für den Einsatz von Wasserstoff als unverzichtbaren Energieträger mit enormem Zukunftspotenzial weiterzuentwickeln. Dabei werden wir auch die Vorteile und Argumente für den Einsatz von Wasserstoff in all seinen Ausprägungen und in allen Sektoren betonen. Die inhaltliche Verknüpfung zwischen DWV und DVGW ist hierbei ein positives Zeichen und wird einen besonderen Schwerpunkt bilden.“

(Quelle: DVGW/DWV)

Das könnte Sie auch interessieren

Andy Gradel erhält Rainer-Markgraf-Preis 2021
Kooperation zwischen Uniper und Hafenbetrieb Rotterdam für Produktion grünen Wasserstoffs
H2 Global Stiftung wählt Kuratorium

Publikationen

Handbuch der Gasverwendungstechnik

Handbuch der Gasverwendungstechnik

Erscheinungsjahr: 2019

Die deutsche Energiewende fokussiert neben dem Aufbau der Erneuerbaren Energien vor allem auch die Erhöhung der Energieeffizienz in allen Bereichen. Beides steht bei dem komplett neu gestalteten Handbuch der Gasverwendungstechnik im Mittelpunkt. ...

Zum Produkt

Erneuerbarer Wasserstoff mit Solar-Wind-Hybridkraftwerken

Erneuerbarer Wasserstoff mit Solar-Wind-Hybridkraftwerken

Autor: Raphael Niepelt, Rolf Brendel

Grüner Wasserstoff ist ein Schlüsselelement für die Transformation und Defossilierung des Energiesystems. Mit der Nationalen Wasserstoffstrategie hat sich die Politik klar zu grünem Wasserstoff bekannt, wobei der Bedarf vor allem über Importe ...

Zum Produkt

Das Projekt H2home

Das Projekt H2home

Autor: Matthias Block, Steffen Giesel, Andreas Herrmann und Norman Klüber

Das Ziel von H2home war die Entwicklung eines integrativen Systems mit 5 kW elektrischer Leistung zur hocheffizienten Nutzung von elektrischer Energie, Wärme- und Kälteenergie, bereitgestellt auf Basis von 100 % grünem Wasserstoff. Dieses System ...

Zum Produkt

Mehr Publikationen...