Generic filters
Exact matches only

Start-up senkt mit Big Data und KI Kosten für grünen Wasserstoff

Kategorie:
Themen: |
Autor: Magnus Schwarz

Start-up senkt mit Big Data und KI Kosten für grünen Wasserstoff
CC-Gründer, v.l.n.r.: Armin Schwarz, Marcus Ruebsam, David Schwarz (Quelle: CibusCell)

30. September 2022 | CibusCell bietet Unternehmen entlang der gesamten Wertschöpfungskette für grünen Wasserstoff eine Software-as-a-Service-Lösung für die unternehmens- und sektorenübergreifende Zusammenarbeit. Die dadurch generierte Datenbasis erlaubt eine solide Vorausberechnung wirtschaftlicher Risiken und sichert so Investitionen von Anfang ab.

„Der gerade entstehende Markt für grünen Wasserstoff stellt alle beteiligten Unternehmen vor große Herausforderungen. Die große Volatilität auf Erzeuger- und Verbrauchsseite gehört genauso dazu, wie die oftmals kaum vorhandene Erfahrung im Realbetrieb“, sagt CibusCell-Mitgründer, Marcus Rübsam.

„Unsere AIoT-Lösung führt Prozessdaten übergreifend zusammen und erlaubt es, Projekte unter Berücksichtigung der wesentlichen Einflussfaktoren solide durchzukalkulieren. Erst durch die digitale Vernetzung über Unternehmens- und Sektorengrenzen hinweg wird ein kosteneffizientes Zusammenspiel der einzelnen Akteure im Markt für grünen Wasserstoff möglich. So lassen sich dringend benötigte Kosteneinsparungen von bis zu 25 Prozent realisieren.“

Energiewende durch Wirtschaftlichkeitsoptimierung fördern

Die Wertschöpfungsketten im Wasserstoffmarkt umfassen von der Planung über Erzeugung, Transport und Speicherung bis hin zum Verbrauch sektorenübergreifend viele einzelne Marktteilnehmer. Nur wenn diese digital vernetzt sind und in Echtzeit Informationen austauschen, können sie zu einem effizienten virtuellen Kraftwerk verschmelzen.

Die Cloud-Lösung von CibusCell bindet über die Betriebsdaten der unterschiedlichen beteiligten Anlagen hinaus entscheidende Informationen wie Wetter-, Verbrauchs- und Marktpreisdaten ein. Die zusammengeführten Datenbestände werden anschließend über Big-Data-Analysen und Optimierungsverfahren der Künstlichen Intelligenz (AIoT) aufbereitet. Gemeinsam mit den Real-Time-Monitoring- und -Steuerungsoptionen für die angeschlossenen Teilsysteme schafft CibusCell die Voraussetzung für eine wirtschaftlich effiziente Prozessteuerung im Wasserstoffmarkt über Unternehmensgrenzen hinweg. Mit seiner Plattform hat das deutsche H2-Start-up bereits dazu beigetragen, den Betrieb verschiedenster Anlagen zu digitalisieren und zu optimieren – vom Windrad bis hin zur Wasserstofftankstelle.

Zur Unternehmensgeschichte

Die Gründer von CibusCell – David Schwarz, Armin Schwarz und Marcus Rübsam – vereinen viele Jahrzehnte Expertise im IT-Plattformgeschäft mit detailliertem Wasserstoff-Know-how. Armin Schwarz und Marcus Rübsam haben jeweils mehr als 30 Jahre für große Softwareunternehmen internationale Projekte gemanagt. David Schwarz ist Wirtschaftsingenieur der RWTH Aachen. Mit ihrem Digital-first-Ansatz schaffen sie eine notwendige Voraussetzung für die erfolgreiche Zukunft des sich rasant entwickelnden Marktes für grünen Wasserstoff.

Vertiefende Einblicke in seine Plattform für den H2-Markt und die Zukunft des grünen Wasserstoffs bietet CibusCell unter anderem auf der Messe f-cell 2022 vom 4. bis 5. Oktober in Stuttgart sowie bei der North Star 2022 in Dubai vom 10. bis 13. Oktober.

 

(CibusCell/2022)

Das könnte Sie auch interessieren

Hydrogen Lab Bremerhaven: Wasserstoff Offshore-Produktion im Fokus
FZ Jülich: Neuer Direktor am Institut für nachhaltige Wasserstoffwirtschaft
Konferenz des Wasserstoff-Leitprojektes TransHyDE diskutiert H2-Infrastruktur

Publikationen

Wasserstoff in der Praxis, Bd. 1: Infrastruktur

Wasserstoff in der Praxis, Bd. 1: Infrastruktur

Erscheinungsjahr: 2021

Das Buchreihe „Wasserstoff in der Praxis“ vermittelt Praktikern wichtige Informationen über den Stand der Technik und zukünftige Entwicklungen. Im 1. Band werden die Herausforderungen dargestellt, die Wasserstoff an die Gasinfrastruktur und ...

Zum Produkt

Handbuch der Gasverwendungstechnik

Handbuch der Gasverwendungstechnik

Erscheinungsjahr: 2019

Die deutsche Energiewende fokussiert neben dem Aufbau der Erneuerbaren Energien vor allem auch die Erhöhung der Energieeffizienz in allen Bereichen. Beides steht bei dem komplett neu gestalteten Handbuch der Gasverwendungstechnik im Mittelpunkt. ...

Zum Produkt

Erneuerbarer Wasserstoff mit Solar-Wind-Hybridkraftwerken

Erneuerbarer Wasserstoff mit Solar-Wind-Hybridkraftwerken

Autor: Raphael Niepelt, Rolf Brendel

Grüner Wasserstoff ist ein Schlüsselelement für die Transformation und Defossilierung des Energiesystems. Mit der Nationalen Wasserstoffstrategie hat sich die Politik klar zu grünem Wasserstoff bekannt, wobei der Bedarf vor allem über Importe ...

Zum Produkt

Mehr Publikationen...