Generic filters
Exact matches only

Hy2gen ernennt Matthias von der Malsburg zum Leiter für Vertrieb und Projektentwicklung

Kategorie:
Thema:
Autor: Magnus Schwarz

Hy2gen ernennt Matthias von der Malsburg zum Leiter für Vertrieb und Projektentwicklung

02.  November 2022 | Der Wiesbadener Wasserstoffproduzent Hy2gen hat Matthias von der Malsburg zum Leiter Vertrieb und Projektentwicklung für die D-A-CH-Region ernannt.

Von der Malsburg, der auf eine 25-jährige Karriere im Energieanlagenbau in verschiedenen Managementpositionen zurückblickt, soll Hy2gen dabei unterstützen, Marktführer in der Produktion von grünem Wasserstoff und wasserstoffbasierten E-Fuels zu werden.

Nach langer Tätigkeit bei der ABB Kraftwerke Service GmbH war Matthias von der Malsburg von 2003 bis 2015 beim französischen börsennotierten Konzern Alstom S.A. beschäftigt, wo er zuletzt die Aufgabe des Sales Representative im Geschäftsbereich Renewable Energy wahrnahm.

Nach einer knapp dreijährigen Station bei der GE Wind Energy GmbH als Head of Sales Onshore Wind Services Germany begleitete der Frankfurter von 2019 bis zuletzt als Themenfeldleiter Energie bei der LandesEnergieAgentur Hessen GmbH (LEA) die Energiewende in Hessen.

Ein Schwerpunkt von Von der Malsburgs Arbeit lag dort vor allem im Aufbau der Landesstelle Wasserstoff, der zentralen Anlaufstelle des Landes Hessen zum Thema Wasserstoff und Brennstoffzellen.

“Wertvoller Gewinn für die Hy2gen AG”

„Wir freuen uns sehr, mit Matthias von der Malsburg einen kompetenten Neuzugang bei der Hy2gen AG begrüßen zu dürfen. Seine Expertise aus 25 Jahren, vor allem im Bereich Wasserstoff, ist eine enorme Bereicherung für Hy2gen.

 

Dass die Verantwortung der Bereiche Vertrieb und Projektentwicklung im deutschsprachigen Raum nun in solch professionelle Hände gelegt wird, bringt unser Unternehmen dem Ziel ein großes Stück näher, Marktführer in der Produktion von grünem Wasserstoff und wasserstoffbasierten E-Fuels zu werden“, sagt Cyril Dufau-Sansot, CEO von Hy2gen.

Für Matthias von der Malsburg ist der Einsatz von grünem Wasserstoff für die Energiewende “unabdingbar, ob als Energieträger oder Treibstoff.”

“Ich freue mich deshalb sehr, bei einem Unternehmen mitwirken zu können, das die Wasserstoffwende seit nunmehr fünf Jahren mit Pioniergeist vorantreibt. Ich blicke gespannt auf die neuen Herausforderungen und Möglichkeiten, mein Know-how einzubringen“,

 

(Hy2gen/2022)

Das könnte Sie auch interessieren

DVGW Kongress präsentiert: “H2 Sicherheit” am 15. März 2023
Get H2: RWE bestellt zwei 100-MW-Elektrolyse-Anlagen bei Linde
RWTH Business School und OGE bieten Weiterbildung „H2 Deep Diver“ an

Publikationen

Erneuerbarer Wasserstoff mit Solar-Wind-Hybridkraftwerken

Erneuerbarer Wasserstoff mit Solar-Wind-Hybridkraftwerken

Autor: Raphael Niepelt, Rolf Brendel

Grüner Wasserstoff ist ein Schlüsselelement für die Transformation und Defossilierung des Energiesystems. Mit der Nationalen Wasserstoffstrategie hat sich die Politik klar zu grünem Wasserstoff bekannt, wobei der Bedarf vor allem über Importe ...

Zum Produkt

Power-to-Gas

Power-to-Gas

Erscheinungsjahr: 2020

Das Fachbuch fasst aktuelles Wissen zu Power-to-Gas zusammen und bereitet es für Ingenieure der Energie- und Gasversorgung auf. Es wird die gesamte Wertschöpfungskette vom bereitgestellten Strom über die Erzeugung von Wasserstoff und die ...

Zum Produkt