Generic filters
Exact matches only
FS Logoi

Wasserstoff-Innovationen von Start-ups: H2UB feiert zweijähriges Jubiläum

Kategorie:
Themen: |
Autor: Sophia Jenke

"Europas erster Wasserstoff Hub für Start-ups, Unternehmen und Forschung"
© EWG
H2UB 2ter Geburtstag

20. November 2023 | Das Wasserstoff-Start-up-Netzwerk der H2UB GmbH hat ihr zweijähriges Bestehen in Essen gefeiert. Seit 2021 vernetzt der Wasserstoff-Hub europäische Start-ups und Unternehmen der Branche. So sollen innovativen Ideen Technologien umgesetzt und vermarktet werden.

Der H2UB vernetzt Gründer:innen mit Unternehmen, Investor:innen und Forschungsinstituten, um innovative Wasserstoffideen weiterzuentwickeln und marktreif zu machen. Ziel des Netzwerks ist, gemeinsam mit den Partnern aus Wirtschaft und Industrie die Potenziale des H₂- und Wirtschaftsstandortes Deutschland auszubauen und Wasserstofftechnologie in Europa vorzubringen.

Der Wasserstoffhub bietet aktuell zwei Programme zur Förderung von Start-ups an. Laut eigenen Angaben hat der H2UB bereits etwa 30 Start-ups mit dem Sprint oder Bootcamp unterstützt.

Erst kürzlich nahm eines der Unternehmen aus dem Netzwerk des Hub (dem “Hydroverse”) einen Demonstrator in Betrieb. Die Anlage des ebenfalls in Essen ansässigen Start-ups Greenlyte Carbon Technologies (GCT) filtert COaus der Umgebungsluft und stellt daraus Wasserstoff her.

H2UB in Europas Energiehauptstadt Essen

Zu den Aktionären und Unterstützern des H2UBs gehören:

H2UB 2ter Geburtstag

Feier zum zweijährigen Bestehen © EWG

  • die Open Grid Europe GmbH (OGE)
  • die RAG Stiftung
  • der TÜV Süd
  • das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
  • die Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH (EWG) 
  • die  Westenergie AG

EWG Geschäftsführer Andre Boschem kommentierte: „Gemeinsam führen wir gezielt die in der Energiehauptstadt vorhandenen Wirtschafts- und Industrieunternehmen mit regionalen und internationalen Start-ups zusammen, um Synergien aufzudecken. […] Der Hub ist eine gelungene Initiative, die Essen in ihrer Rolle als Energiehauptstadt Europas untermauert: Essen ist H₂-Start-up-Standort, H₂-Thinktank und Sitz der Wasserstoff-Macher.“

Laut EWG hat der H2UB im Herzen der Metropole Ruhr einen optimalen Standort gefunden. Er sei “eingebettet in eine starke, gewachsene Industrie- und Energieregion sowie in ein umfangreiches Netzwerk von Innovations- und Start-up-Aktivitäten.”

Zum H2UB
(Quelle: EWG/2023)

Das könnte Sie auch interessieren

© GL Events
Hydroverse Wasserstoffinnovationen
North Landscape Park

Publikationen

Datenschutz
h2-news.eu, Inhaber: Vulkan-Verlag GmbH (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
h2-news.eu, Inhaber: Vulkan-Verlag GmbH (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: