Search
Generic filters
Exact matches only

Förderaufruf: Technologieoffensive Wasserstoff

Kategorie:
Thema:
Autor: Redaktion

Förderaufruf: Technologieoffensive Wasserstoff

Der Förderaufruf “Technologieoffensive Wasserstoff” richtet sich primär an Verbundvorhaben unter der Federführung eines industriellen Partners und mit Schwerpunkt auf Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft. Es ist beabsichtigt, in der Hauptsache größere Verbundprojekte zu fördern. Darüber hinaus können weitere (kleinere) Verbundprojekte zur besseren Abdeckung des Themenspektrums gefördert werden.

Gefördert werden Forschungs- und Entwicklungsprojekte zu Themen im Bereich Erzeugung, des Transports, der Speicherung und Nutzung von Wasserstoff. Weitere Schwerpunkte des Aufrufs sind die Integration von Wasserstoffinfrastruktur in das Energiesystem als Beitrag zur effizienten Sektorkopplung sowie die Berücksichtigung übergreifender technoökonomischer und gesellschaftlicher Belange. Hier finden Sie weitere Informationen zum Förderaufruf Technologieoffensive Wasserstoff.

Für eine detailliertere Beschreibung von möglichen Forschungs- und Entwicklungsthemen beachten Sie auch die Förderbekanntmachung vom Oktober 2018.

Nach dem 30. April 2021 eingereichte Skizzen können ggf. nicht mehr berücksichtigt werden. Eine erste Auswahl der bis dahin eingegangenen Skizzen wird nach dem 28. Februar 2021 erfolgen. Hier geht es direkt zur Skizzeneinreichung.

Das könnte Sie auch interessieren

Globaler Wasserstoffatlas für eine globale Wasserstoff-Wirtschaft
Kopernikus: Wasserstoff in der Glasherstellung erfolgreich angewendet
bp und Ørsted haben IPCEI-Förderantrag eingereicht

Publikationen