Search
Generic filters
Exact matches only

Globaler Wasserstoffatlas für eine globale Wasserstoff-Wirtschaft

Kategorie:
Themen: | |
Autor: Sina Ruhwedel

Globaler Wasserstoffatlas für eine globale Wasserstoff-Wirtschaft

Der Potenzialatlas Afrika untersucht das Potenzial für die Erzeugung und den Export von Grünem Wasserstoff in 31 afrikanischen Staaten. Das Projekt Hypat geht einen Schritt weiter und erstellt einen globalen Wasserstoffatlas. Dadurch sollen erstmals alle möglichen Partnerländer Deutschlands in der künftigen Wasserstoff-​Wirtschaft identifiziert und analysiert werden.

Neben der detaillierten Erhebung der weltweiten techno-​ökonomischen Potenziale und der Analyse von Wasserstofftransportketten sowie der möglichen Preisentwicklung von Wasserstoff im internationalen Markt, schließt die Analyse auch die Bedürfnisse der Partnerländer ein. Letztere umfassen beispielsweise die nachhaltige Deckung der eigenen Energienachfrage, das Erreichen eigener Klimaziele unter Nutzung der ökonomischen Entwicklungsmöglichkeiten einer Wasserstoffwirtschaft und das Einhalten spezifischer Nachhaltigkeitskriterien für die Wasserstoffwirtschaft in den Partnerländern.

Projektpartner sind: Fraunhofer-​Institut für System-​ und Innovationsforschung ISI (Koordination), Westfälischen Wilhelms-​Universität Münster, Fraunhofer-​Einrichtung für Energieinfrastrukturen und Geothermie IEG, Fraunhofer-​Institut für Solare Energiesysteme ISE, Deutsches Institut für Entwicklungspolitik, Energy Systems Analysis Associates – ESA² GmbH, Institut für transformative Nachhaltigkeitsforschung

Gefördert wird das Projekt vom BMBF mit ca. 4,8 Mio. Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Interaktiver Wasserstoffatlas als WebApp
Hansestadt Stade, Hamburg, Bremen und Bremerhaven erstellen gemeinsame Machbarkeitsstudie
Anlage zur Einspeicherung von Wasserstoff in LOHC entsteht in Dormagen

Publikationen

H2-Tauglichkeit des Ferngasnetzes der Open Grid Europe

H2-Tauglichkeit des Ferngasnetzes der Open Grid Europe

Autor: Daniel S. Bick, Arnd Schmücker

Die Wasserstofftauglichkeit eines Gasversorgungsnetzes muss vor dem Transport von Wasserstoff analysiert werden, unabhängig davon ob dieses Gas dem Erdgas  zugemischt wird oder bestehende Leitungen für den Transport von reinem Wasserstoff ...

Zum Produkt

Strategische Einsichten aus aktuellen Studien zur Zukunft der Gasinfrastruktur mit Wasserstoff

Strategische Einsichten aus aktuellen Studien zur Zukunft der Gasinfrastruktur mit Wasserstoff

Autor: Ulrich Bünger

Im Zuge der Energiewende ist auch die Gasindustrie von der Europäischen Kommission aufgefordert, Strategien zur Defossilisierung der Gasversorgung bis 2050 zu entwickeln. Diese Entwicklung soll im europäischen Konsens der Akteure im Gassektor und ...

Zum Produkt

Netzmeister

Netzmeister

Erscheinungsjahr: 2019

Für die Instandhaltung der Gas-, Wasser- und Fernwärmerohrnetze, die den mit Abstand größten Teil des Anlagevermögens von Versorgungsunternehmen ausmachen, trägt der Netzmeister die Verantwortung. Um den täglichen Anforderungen gerecht werden ...

Zum Produkt

Mehr Publikationen...
Datenschutz
h2-news.eu, Besitzer: Vulkan-Verlag GmbH (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
h2-news.eu, Besitzer: Vulkan-Verlag GmbH (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: